Vereinsmeisterschaft und Fleischkästurnier 3. und 6. Mai

Liebe Mitglieder,

demnächst kommen zwei Vereinsaktivitäten zusammen auf uns zu, nämlich die Vereinsmeisterschaft
(am 3. und am 6. Mai) und das Fleischkästurnier (am 6. Mai).

Die Vereinsmeisterschaft dient zur Qualifikation für die Kreismeisterschaft (am 21. Mai in Mögglingen). Sie besteht aus 2 x 36 Pfeilen auf der Distanz, die der Alters- und Bogenklasse des Schützen entspricht. Das Ergebnis nimmt der Sportwart (Jermaine) entgegen und meldet den Schützen weiter.

Am 6. Mai wird die Vereinsmeisterschaft parallel zum Fleischkästurnier geschossen. Frank, der das Fleischkästurnier organisiert, wird bereits um 17.00 Uhr auf dem Platz sein und Aufsicht führen, damit die Leute, die die Vereinsmeisterschaft an dem Tag noch schießen, genügend Zeit haben. Um 18.00 Uhr beginnt das Fleischkästurnier selber; dies ist, wie Ihr sicher noch wisst, ein lustiges Durcheinander wo jeder, ob Familienmitglieder, Freunde, Passanten, die noch nie einen Bogen in der Hand hatten, einfach zum Spaß mitschießen darf und eine genauso große Chance auf den Sieg hat wie jeder andere auch; denn die Werte der Ringe werden erst nach dem Schießen erwürfelt…  Jeder schießt, bis er 24 Treffer hat; die Mitglieder, die die Vereinsmeisterschaft schießen, könnten z.B. ihre letzten 24 Treffer zusätzlich auf einen extra Schießzettel eintragen.

Dann wird der Fleischkäse (gestiftet vom Vorstand und vom letztjährigen Sieger) feierlich enthauptet, und der gemütliche Teil des Abends beim Lagerfeuer kann beginnen!

Alle ins  –  na, in welche Farbe auch immer, die den höchsten Wert beim Würfeln erlangt,

Christopher.

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*